Niilo – Hilfe jetzt rede ich… meine fünfte Ausstellung – Hannover

Hi Leute, ich schon wieder  Grin

Da meine Großfamilie hier nicht von unserem letzten Treffen berichtet, übernehme ich das jetzt mal  Wink
Wir haben uns nämlich am letzten Wochenende alle in Hannover getroffen um zu zeigen, dass wir alle schön aussehen. Dazu bin ich mit Herrchen und Frauchen schon am Freitag losgefahren, um ja pünktlich zu sein. Hat nicht ganz geklappt, die Beiden haben mal wieder rumgebummelt und mussten erst noch so ein braunes heißes Wasser kochen bevor wir endlich zur großen Halle fahren konnten. Stellt euch mal vor, ich bekomme davon immer nichts ab – da sagen die Beiden doch, dann wäre ich noch aktiver unterwegs… Aber mir reicht ja auch mein frisches Wasser – dass muss aber direkt aus der Flasche geschlabbert werden, im Napf ist das Iiieh-Pfui!  Embarrassed

Wir sind also irgendwann endlich angekommen und ich konnte schon auf dem Parkplatz ganz viele Kollegen laut begrüßen. Der Weg in die Halle war für uns etwas weiter und somit durfte ich dieses mal auch laufen. Als wir dann an unserem Platz angekommen sind, habe ich schon von Weitem meine Tante Ginni und ihre Leute wahrgenommen – da konnte ich mich dann das erste Mal freuen. Aber als ich dann meine Zweibeineltern sammt Mama und Papa und Nichten und Neffe gerochen und gehört habe, da ging es mit mir durch vor Freude. War das schön, endlich wieder alle zu sehen und zu wissen, dass es OK ist, dass wir hier im Kreis laufen.  Smiley

Heute durfte ich nicht mehr bei den Jungrüden mitlaufen – ich bin nämlich jetzt schon ein ganz großer Niilo  Cool und darf bei den Erwachsenen mit laufen und schön sein. So hatte ich heute Zeit, mir mal anzusehen, was die Kleinen in der Jungrüdengruppe so treiben. Der schwedische Don C  Cool sah dabei richtig gut aus und ist ganz toll gelaufen. Der andere Kollege wollte wohl heute nicht so richtig, hat das aber dann doch ganz gut gemacht.
Dann kam ich dran und musste heute mit meinem Frauchen im Kreis laufen. Das wollte erst nicht so ganz gut klappen, aber die Frau Richterin hat meinem Frauchen ganz toll gesagt, was sie mit mir machen muss. Dann durfte ich auf den Tisch und wurde wieder toll massiert von der Frau Richterin. Zum Schluss noch hin und her laufen und schon war ich erstmal fertig. Frauchen hat mir dann gleich ein kleines plüschiges Etwas geschenkt mit dem ich mich freuen durfte, dass ich fertig bin. Grin

Nach mir kamen dann noch Papa Kennedy und Neffe Mo und beide sind so toll gelaufen, dass die Frau Richterin uns dann nochmal alle drei zusammen im Viereck sehen wollte. DAS war dann komisch  Tongue Ich musste nämlich vorne laufen und wollte mich doch über Zweibeinpapa Carsten freuen, der hinter mir mit Papa lief. Und Papa wollte mich bestimmt jagen, weil er so schnell hinter mir gelaufen ist. Da gab es dann einen Anpfiff von der Frau Richterin, dass Frauchen mit mir schneller laufen muss – aber das wollte ich doch garnicht…  Huh? Cry
Naja, das Ende vom Lied, Papa und Mo haben beide ein Zettelchen bekommen und ich muss nochmal zurück „auf die Strafbank“ und laufen üben  Angry

Nach uns sind dann noch Tante Ginni, Mama und die kleine Pia im Kreis gelaufen und dann auch noch 2 Koleginnin – irgendwie sah das bei allen besser aus als bei mir    Lips SealedCry
Aber ich muss wohl trotzdem ganz gut gewesen sein, weil Frauchen dann wieder für mich shoppen war und ich wieder ganz viel Zeugs geschenkt bekommen habe  Wink

Am zweiten Tag sind wir dann wieder ganz früh aufgestanden und waren diesmal etwas pünktlicher in der großen Halle. Wir mussten nämlich noch laufen üben. ZweibeinMama Doris hat sich dann mein Frauchen vorgeknöpft und uns beide im Kreis gejagt. Stellt euch mal vor, ich bin ganz toll gelaufen. Frauchen muss nämlich nur etwas schneller und etwas zielstrebiger mit mir laufen. Dann höre ich gleich viel besser darauf was sie von mir möchte. Nachdem das geklärt war, konnte ich endlich noch etwas schlafen bis wir wieder im Viereck schön sein mussten. Vor mir  waren wieder die beiden Kleinen Rüden dran – ok ok, die sind garnicht viel jünger als ich, aber ich bin ja jetzt schon groß  Cool

Als ich dann dran war,  bin ich ganz fein gelaufen. Und was ich am besten kann ist still stehen bleiben. Nur meine Rute wollte heute nicht so richtig oben wedeln. Aber das war Frauchen egal und sie hat mich in Ruhe gelassen. Ihr müsst wissen, dass ich sonst immer weg zappel wenn sie mich beim still stehen anfasst. Der Herr Richter fand mich aber heute wohl nicht schön genug – für den laufe ich nicht mehr schön im Kreis, so!  Angry
Aber so hatte ich für heute meine Ruhe und durfte endlich wieder schlafen gehen. Alle anderen sind wieder ganz schön gelaufen und haben ihre Zettelchen gesammelt. Aber ich habe jetzt ja ganz lange Zeit um auch Zettelchen zu sammeln  Wink Wink Wink

Heute haben wir dann noch einen Fototermin gehabt. Herrchen hatte nämlich wieder den großen schwarzen Kasten mit – ich finde aber, die Handyfotos sind viel besser, die bekomme ich nämlich schneller um sie dann hier zeigen zu können – Herrchen bummelt immer so  Huh? Lips Sealed

So, es gibt heute also doch ein paar wenige Fotos:

Hier seht ihr Frauchen und mich – wir sehen mal beiden fröhlich aus, weil ZweibeinMama Doris im Hintergrund Faxen mit mir macht  Grin

Und hier endlich ein Foto, wo wir alle drei drauf sind – Papa Kennedy, Mama Fae und der kleine große Niilo

Und weil ich die kleine Tessa schon wieder nicht mit in meine Box schmuggeln konnte, nehme ich wenigstens ein kleines Andenken Foto von ihr mit  Kiss Kiss Kiss

Jaja, da kam sie gelaufen die kleine Tessa  Kiss Frauchen hatte schon meine Box geöffnet, damit wir die Kleine ganz fix einpacken können und dann hat ZweibeinMama Doris die Kleine schnell abgefangen und wieder mitgenommen  Cry Angry Irgendwann schaffe ich das und krich sie …  Wink Grin

Jetzt war also auch dieses Wochenende schon wieder vorbei und ich habe ganz viel gelernt und erlebt. So langsam bin ich auch nicht mehr so aufgeregt wenn wir in so große Hallen mit den vielen Kollegen fahren und habe auch ganz doll Hunger wenn wir endlich wieder raus dürfen.
Ach ja, muss ich euch ja noch sagen: die Mama ist jetzt schon so alt, dass ich ihr den Weg nach draußen zeigen muss  Huh? Frauchen durfte nämlich an beiden Tagen meine Mama und mich nach draußen zu unseren Autos führen und die Mama wollte immer viel lieber auf Papas Box mitfahren oder zu Zweibenmama Doris. Aber sie hatte ja noch mich! Und ich habe ihr gezeigt wo es lang geht und sie sicher zum Auto gebracht  Cool
Wieso sagt Mama eigentlich immer, dass ich frech bin wenn ich sage dass sie alt ist – Hilfe! Hier schimpft sie deswegen mit mir…  Shocked

Das ist so unscharf, weil ich so schnell hüpfen kann  Grin

Das war es jetzt erstmal mit meinem Bericht vom Familientreffen in Hannover. Nun ist ausruhen angesagt und wieder Spaß haben bei allen anderen Abenteuern  Cool

Tschüß,
Euer kleiner großer Niilo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.