Niilo – Hilfe, jetzt rede ich… Meine vierte Ausstellung – Dortmund

Soho Leute, nachdem meine Schreibkraft jetzt endlich mal wieder etwas Zeit hat, diktiere ich jetzt endlich mal noch den fehlenden Bericht aus Dortmund.
Ich war nämlich auch mit da und habe mich im schön aussehen geübt  Cool

Das war vielleicht aufregend, da waren unglaublich viele von uns und einer sah besser aus als der andere und alle haben sich irgendwie gekannt oder kennen gelernt. Endlich habe ich so auch mal den Shane getroffen  Cool – aber wir durften uns beide nur von Weitem Hallo sagen. Direkt neben mir haben es sich Mama und Papa mit meinen Nichten Pia und der kleinen Tessa bequem gemacht. Die kleine Pia hat sich als wahre Ausbrecherkönigin bewiesen und Frauchen durfte sie wieder einfangen. Ich habe ja angeboten, die kleine Pia zu mir mit in meine Box zu packen, aber irgendwie wollte Zweibeinmama Doris das nicht. Auch die kleine Tessa durfte nicht mir in meine Box – gemein  Angry da war doch noch so viel Platz  Cry
Irgendwann kam dann Bewegung in die Reihen und alle wurden auf die Tische gestellt und noch schicker gemacht als sie eh schon waren und dann kam endlich unser aller großer Auftritt.

Als Erstes kamen wir Jungrüden dran. Ich durfte heute mit dem Doyle im Viereck spazieren gehen. Papa Kennedy hatte mir im Vorfeld geraten, mir genau anzusehen was der Doyle macht und ihm dann alles nach zu machen. Tja und so habe ich dann die Svea etwas überrascht und habe sie heute mal anständig an der Leine geführt. Na und so habe ich mir heute wieder ein V abgeholt – ein V2, weil ja der Doyle schon das V1 bekommen hat. Ich habe fleißig aufgepasst und weiß jetzt, wie ich laufen soll  Smiley

Tja und ab jetzt weiß ich schon nicht mehr, in welcher Reihenfolge alle anderen gestartet sind. Aber ich weiß noch, dass ich nicht mehr zugucken durfte als Shane im Viereck war  Angry Dabei war der Anfang soooo interessant. Die beiden Champions haben sich richtig gut präsentiert finde ich und ich hätte bestimmt eine Menge lernen können. Aber als die beiden so nicht jugendfreie Kraftausdrücke ausgetauscht haben, da durfte ich nicht mehr zuhören  Cry
Danach kamen noch Mama und Tante Ginni und die kleine Pia musste auch spazieren gehen. Aus meiner Box heraus konnte ich aber garnichts mehr sehen
Dann waren irgendwie alle fertig mit spazieren gehen und die Zweibeiner wurden alle wieder entspannter. Frauchen ist dann wieder mit Svea shoppen gegangen. Das ist immer richig gut für mich, jetzt habe ich wieder ganz viel neues Zeugs  Grin
Danach haben noch alle ganz viel durcheinander geredet und die Ergebnisse gefeiert und irgendwann sind einer nach dem anderen wieder abgereist.

Am nächsten Tag waren wir nich mehr ganz so viele. Mama und Papa waren aber mit meinen Nichten und Tante Ginni wieder da und die kleine Josey  Smiley und die süße Crown  Kiss wollten heute auch nochmal zeigen, wie schön sie aussehen. Im Vorfeld wurden wir wieder schick gemacht. Ich hatte heute gleich ganz viele Starstylisten und als sie mit mir fertig waren, habe ich mich fast selbst nicht mehr erkannt  Cool
Allerdings haben wir so auch fast den Start für unsren Auftritt verpasst. Somit kam ich schon zu spät zu meinem Auftritt und ich glaube das fand der Herr Richter nicht so toll. Obwohl ich heute ganz toll gelaufen bin und ganz schön aussah, hat es nur noch für ein SG gereicht. Aber immerhin war ich heute Erster in der Jugendklasse – ok, ich war ja auch Konkurrenzlos  Grin
Alle anderen haben heute richtig gut abgeräumt und es war auch richtig gemütlich in unserem Lager. Heute kamen noch ein Onkel von mir und mein Neffe Pfitz zum zugucken und anfeuern vorbei. Da musste ich glatt mal laut werden um ihnen mitzuteilen, dass ich hier bin und alle Mädels mir gehören – hat die garnicht interessiert  Huh?

Meine Freundin Svea hatte mein Frauchen noch fürs Ringtraining eingeschrieben und so hatte ich gleich noch einen Auftritt. Die Frau Richterin war ganz lieb zu mir und hat meinem Frauchen ganz genau erklärt, wie sie mit mir umgehen muss damit ich auch mit ihr vernünftig laufe. Ich glaube, das haben wir ganz gut gemacht und nun darf ich auch mit meinem Frauchen im Viereck spazieren gehen  Cool
Während wir da so auch unsere Übungseinheit gewartet haben, kam der kleine Pfitz vorbei und wollte auch mal. Stellt euch mal vor, der Kleine hat nicht ordentlich Guten Tag zu mir gesagt  Huh? – das war eine Frechheit und ich wollte ihm das mal ganz laut erklären – durfte ich nicht und der Kleine hat mich einfach ignoriert  Angry Angry Angry – warte mal kleiner Pfitz, wir sehen uns bestimmt wieder und dann… erwarte ich eine angemessene Begrüßung  Grin Ich glaube ja fast, unsere Frauchen haben da was vor mit uns und da sehen wir uns ganz bestimmt bald mal  Lips Sealed

Als wir fertig waren, sind Zweibeinmama Doris und mein Frauchen wieder shoppen gegangen und Herrchen musste mal wieder auf mich aufpassen. Aber ich war schon so müde, dass ich ganz lieb in meiner Box die Zeit verschlafen habe.
Als dann alle wieder da waren und die Richterberichte studiert hatten, ging es auch endlich wieder ans einpacken.

Jetzt aber kam noch mein Highlight: die süße Crown hat mir ihre Herzchenkekse geschenkt – Jetzt bin ich verliebt *seufz*  Kiss Kiss Kiss
Am Anfang habe ich mir die Kekse nur angesehen und wollte sie aufheben bis wir uns das nächste mal sehen, dann hätten wir die wie „Susi & Strolchi“ futtern können. Aber nun habe ich doch beschlossen schon mal zu kosten – nicht dass die noch schlecht werden  Huh? Grin Wink

Und das war es jetzt von mir. Fotos gibt es leider keine diesmal – meine Leute haben irgendwie nur Videos gemacht.

Bis zum nächsten Mal
Tschüß euer Niilo  Smiley