Niilo – Hilfe jetzt rede ich… Meine Badeanleitung

HalliHallo Ihr „Landratten“  Grin

da einige von euch ja immer wieder schreiben, das Wasser irgendwie Bäh!  Embarrassed  ist, möchte ich euch heute mal an die Pfote nehmen und euch ein paar Tipps geben, wie man mit dem nassen Element umgehen kann Wink

Da nur Text ja immer zu langweilig ist habe ich meine Haus und Hof Fotografen angestiftet, eine kleine Fotoreihe hier einzustellen und ich kommentiere das dann…

Also los und auf Startposition
Als erstes prüft ihr mal, ob eure Leute das wirklich ernst meinen, dass ihr da jetzt rein sollt. Ein fragender Blick hilft dabei  Huh?

Dann stecke man ganz vorsichtig die Pfoten ins Wasser und teste die Temperatur und Bodenbeschaffenheit  Tongue

Ist es zu kalt oder glibschig, dann könnt ihr jetzt wieder raus gehen und sagen „netter Versuch“. Aber ich rate euch, der Sache auch jetzt noch eine Chance zu geben.

Wagt euch mal immer weiter rein in das kühle Nass

Am besten geht das, wenn eure Leute ein Stöckchen oder einen Ball mit dabei haben. Das schnappt man sich dann und geht erstmal ganz schnell wieder raus  Grin

  

Jetzt habt ihr schon mal bewiesen, dass ihr der Sache mit dem Wasser eine Chance gegeben habt.  Wink
Am Besten startet Ihr danach gleich den nächsten Versuch – hier wird jetzt die Actioncam ins Wasser geworfen und muss gerettet werden. Ganz praktisch, hat die so einen tollen gelben Stock als Schwimmhilfe dran – die kann man gut greifen und mitnehmen  Cool

  

Und so geht ihr immer wieder ein Stückchen weiter rein und stellt dann fest, dass das alles gar nicht so schlimm ist.  Cheesy

Jetzt versucht ihr schon mal, mit Anlauf schnell ins Wasser zu hüpfen und wenn ihr grad so in Schwung seid, dann ganz zufällig auch über die Bauchlinie im Wasser zu sein. Cool

Wenn ihr jetzt den Bodenkontakt verliert, dann nicht erschrecken – ist gar nicht schlimm! Ihr könnt nämlich schwimmen und geht nicht unter! Dazu müsst ihr die Beine bewegen – fast wie beim Laufen an Land  Smiley

 

 

Und so muss die Bewegung unter Wasser dann aussehen – immer schön gleichmäßig mit den Beinen wackeln. Dabei bitte darauf achten, dass die Rute aus dem Wasser raus guckt und freundlich wedelt  Wink Grin

Guckt mal, hier könnt ihr das nochmal als bewegtes Bild ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=-ZyTTSApznYUnd immer schön im Rhythmus bleiben: eins – zwei – eins – zwei….

Jetzt packt ihr euer Stöckchen oder den Ball und schwimmt wieder an Land. Dort könnt ihr euch jetzt feiern lassen, weil ihr soooo mutig wart.
Vergesst nicht, euch genau vor euren Leuten zu schütteln – sie sollen ja auch was von dem kühlen Nass abhaben falls sie sich nicht mit euch rein getraut haben. Vielleicht könnt ihr eure Leute ja jetzt überreden mit rein zu kommen?!  Roll Eyes

Ihr könnt euch jetzt auch wieder ganz toll trocken rennen oder sühlen! Das habt ihr nämlich ganz toll gemacht  Smiley

So, ich hoffe, ihr konntet ein bisschen was lernen und traut euch es mir nach zu machen  Grin
Nehmt euch doch noch einen Kumpel mit, der eine wahre Wasserratte ist, dann fällt das auch garnicht mehr so schwer sich zu überwinden  Cool

Viel Spaß beim Baden sagt euere Niilo – der jetzt bitte gleich nochmal den Ball aus dem Wasser retten möchte – nun wirf schon endlich, ich trockne ja hier schon fest…  Tongue Grin

Niilo – Hilfe jetzt rede ich… meine fünfte Ausstellung – Hannover

Hi Leute, ich schon wieder  Grin

Da meine Großfamilie hier nicht von unserem letzten Treffen berichtet, übernehme ich das jetzt mal  Wink
Wir haben uns nämlich am letzten Wochenende alle in Hannover getroffen um zu zeigen, dass wir alle schön aussehen. Dazu bin ich mit Herrchen und Frauchen schon am Freitag losgefahren, um ja pünktlich zu sein. Hat nicht ganz geklappt, die Beiden haben mal wieder rumgebummelt und mussten erst noch so ein braunes heißes Wasser kochen bevor wir endlich zur großen Halle fahren konnten. Stellt euch mal vor, ich bekomme davon immer nichts ab – da sagen die Beiden doch, dann wäre ich noch aktiver unterwegs… Aber mir reicht ja auch mein frisches Wasser – dass muss aber direkt aus der Flasche geschlabbert werden, im Napf ist das Iiieh-Pfui!  Embarrassed

Wir sind also irgendwann endlich angekommen und ich konnte schon auf dem Parkplatz ganz viele Kollegen laut begrüßen. Der Weg in die Halle war für uns etwas weiter und somit durfte ich dieses mal auch laufen. Als wir dann an unserem Platz angekommen sind, habe ich schon von Weitem meine Tante Ginni und ihre Leute wahrgenommen – da konnte ich mich dann das erste Mal freuen. Aber als ich dann meine Zweibeineltern sammt Mama und Papa und Nichten und Neffe gerochen und gehört habe, da ging es mit mir durch vor Freude. War das schön, endlich wieder alle zu sehen und zu wissen, dass es OK ist, dass wir hier im Kreis laufen.  Smiley

Heute durfte ich nicht mehr bei den Jungrüden mitlaufen – ich bin nämlich jetzt schon ein ganz großer Niilo  Cool und darf bei den Erwachsenen mit laufen und schön sein. So hatte ich heute Zeit, mir mal anzusehen, was die Kleinen in der Jungrüdengruppe so treiben. Der schwedische Don C  Cool sah dabei richtig gut aus und ist ganz toll gelaufen. Der andere Kollege wollte wohl heute nicht so richtig, hat das aber dann doch ganz gut gemacht.
Dann kam ich dran und musste heute mit meinem Frauchen im Kreis laufen. Das wollte erst nicht so ganz gut klappen, aber die Frau Richterin hat meinem Frauchen ganz toll gesagt, was sie mit mir machen muss. Dann durfte ich auf den Tisch und wurde wieder toll massiert von der Frau Richterin. Zum Schluss noch hin und her laufen und schon war ich erstmal fertig. Frauchen hat mir dann gleich ein kleines plüschiges Etwas geschenkt mit dem ich mich freuen durfte, dass ich fertig bin. Grin

Nach mir kamen dann noch Papa Kennedy und Neffe Mo und beide sind so toll gelaufen, dass die Frau Richterin uns dann nochmal alle drei zusammen im Viereck sehen wollte. DAS war dann komisch  Tongue Ich musste nämlich vorne laufen und wollte mich doch über Zweibeinpapa Carsten freuen, der hinter mir mit Papa lief. Und Papa wollte mich bestimmt jagen, weil er so schnell hinter mir gelaufen ist. Da gab es dann einen Anpfiff von der Frau Richterin, dass Frauchen mit mir schneller laufen muss – aber das wollte ich doch garnicht…  Huh? Cry
Naja, das Ende vom Lied, Papa und Mo haben beide ein Zettelchen bekommen und ich muss nochmal zurück „auf die Strafbank“ und laufen üben  Angry

Nach uns sind dann noch Tante Ginni, Mama und die kleine Pia im Kreis gelaufen und dann auch noch 2 Koleginnin – irgendwie sah das bei allen besser aus als bei mir    Lips SealedCry
Aber ich muss wohl trotzdem ganz gut gewesen sein, weil Frauchen dann wieder für mich shoppen war und ich wieder ganz viel Zeugs geschenkt bekommen habe  Wink

Am zweiten Tag sind wir dann wieder ganz früh aufgestanden und waren diesmal etwas pünktlicher in der großen Halle. Wir mussten nämlich noch laufen üben. ZweibeinMama Doris hat sich dann mein Frauchen vorgeknöpft und uns beide im Kreis gejagt. Stellt euch mal vor, ich bin ganz toll gelaufen. Frauchen muss nämlich nur etwas schneller und etwas zielstrebiger mit mir laufen. Dann höre ich gleich viel besser darauf was sie von mir möchte. Nachdem das geklärt war, konnte ich endlich noch etwas schlafen bis wir wieder im Viereck schön sein mussten. Vor mir  waren wieder die beiden Kleinen Rüden dran – ok ok, die sind garnicht viel jünger als ich, aber ich bin ja jetzt schon groß  Cool

Als ich dann dran war,  bin ich ganz fein gelaufen. Und was ich am besten kann ist still stehen bleiben. Nur meine Rute wollte heute nicht so richtig oben wedeln. Aber das war Frauchen egal und sie hat mich in Ruhe gelassen. Ihr müsst wissen, dass ich sonst immer weg zappel wenn sie mich beim still stehen anfasst. Der Herr Richter fand mich aber heute wohl nicht schön genug – für den laufe ich nicht mehr schön im Kreis, so!  Angry
Aber so hatte ich für heute meine Ruhe und durfte endlich wieder schlafen gehen. Alle anderen sind wieder ganz schön gelaufen und haben ihre Zettelchen gesammelt. Aber ich habe jetzt ja ganz lange Zeit um auch Zettelchen zu sammeln  Wink Wink Wink

Heute haben wir dann noch einen Fototermin gehabt. Herrchen hatte nämlich wieder den großen schwarzen Kasten mit – ich finde aber, die Handyfotos sind viel besser, die bekomme ich nämlich schneller um sie dann hier zeigen zu können – Herrchen bummelt immer so  Huh? Lips Sealed

So, es gibt heute also doch ein paar wenige Fotos:

Hier seht ihr Frauchen und mich – wir sehen mal beiden fröhlich aus, weil ZweibeinMama Doris im Hintergrund Faxen mit mir macht  Grin

Und hier endlich ein Foto, wo wir alle drei drauf sind – Papa Kennedy, Mama Fae und der kleine große Niilo

Und weil ich die kleine Tessa schon wieder nicht mit in meine Box schmuggeln konnte, nehme ich wenigstens ein kleines Andenken Foto von ihr mit  Kiss Kiss Kiss

Jaja, da kam sie gelaufen die kleine Tessa  Kiss Frauchen hatte schon meine Box geöffnet, damit wir die Kleine ganz fix einpacken können und dann hat ZweibeinMama Doris die Kleine schnell abgefangen und wieder mitgenommen  Cry Angry Irgendwann schaffe ich das und krich sie …  Wink Grin

Jetzt war also auch dieses Wochenende schon wieder vorbei und ich habe ganz viel gelernt und erlebt. So langsam bin ich auch nicht mehr so aufgeregt wenn wir in so große Hallen mit den vielen Kollegen fahren und habe auch ganz doll Hunger wenn wir endlich wieder raus dürfen.
Ach ja, muss ich euch ja noch sagen: die Mama ist jetzt schon so alt, dass ich ihr den Weg nach draußen zeigen muss  Huh? Frauchen durfte nämlich an beiden Tagen meine Mama und mich nach draußen zu unseren Autos führen und die Mama wollte immer viel lieber auf Papas Box mitfahren oder zu Zweibenmama Doris. Aber sie hatte ja noch mich! Und ich habe ihr gezeigt wo es lang geht und sie sicher zum Auto gebracht  Cool
Wieso sagt Mama eigentlich immer, dass ich frech bin wenn ich sage dass sie alt ist – Hilfe! Hier schimpft sie deswegen mit mir…  Shocked

Das ist so unscharf, weil ich so schnell hüpfen kann  Grin

Das war es jetzt erstmal mit meinem Bericht vom Familientreffen in Hannover. Nun ist ausruhen angesagt und wieder Spaß haben bei allen anderen Abenteuern  Cool

Tschüß,
Euer kleiner großer Niilo

Niilo – Hilfe, jetzt rede ich… Meine vierte Ausstellung – Dortmund

Soho Leute, nachdem meine Schreibkraft jetzt endlich mal wieder etwas Zeit hat, diktiere ich jetzt endlich mal noch den fehlenden Bericht aus Dortmund.
Ich war nämlich auch mit da und habe mich im schön aussehen geübt  Cool

Das war vielleicht aufregend, da waren unglaublich viele von uns und einer sah besser aus als der andere und alle haben sich irgendwie gekannt oder kennen gelernt. Endlich habe ich so auch mal den Shane getroffen  Cool – aber wir durften uns beide nur von Weitem Hallo sagen. Direkt neben mir haben es sich Mama und Papa mit meinen Nichten Pia und der kleinen Tessa bequem gemacht. Die kleine Pia hat sich als wahre Ausbrecherkönigin bewiesen und Frauchen durfte sie wieder einfangen. Ich habe ja angeboten, die kleine Pia zu mir mit in meine Box zu packen, aber irgendwie wollte Zweibeinmama Doris das nicht. Auch die kleine Tessa durfte nicht mir in meine Box – gemein  Angry da war doch noch so viel Platz  Cry
Irgendwann kam dann Bewegung in die Reihen und alle wurden auf die Tische gestellt und noch schicker gemacht als sie eh schon waren und dann kam endlich unser aller großer Auftritt.

Als Erstes kamen wir Jungrüden dran. Ich durfte heute mit dem Doyle im Viereck spazieren gehen. Papa Kennedy hatte mir im Vorfeld geraten, mir genau anzusehen was der Doyle macht und ihm dann alles nach zu machen. Tja und so habe ich dann die Svea etwas überrascht und habe sie heute mal anständig an der Leine geführt. Na und so habe ich mir heute wieder ein V abgeholt – ein V2, weil ja der Doyle schon das V1 bekommen hat. Ich habe fleißig aufgepasst und weiß jetzt, wie ich laufen soll  Smiley

Tja und ab jetzt weiß ich schon nicht mehr, in welcher Reihenfolge alle anderen gestartet sind. Aber ich weiß noch, dass ich nicht mehr zugucken durfte als Shane im Viereck war  Angry Dabei war der Anfang soooo interessant. Die beiden Champions haben sich richtig gut präsentiert finde ich und ich hätte bestimmt eine Menge lernen können. Aber als die beiden so nicht jugendfreie Kraftausdrücke ausgetauscht haben, da durfte ich nicht mehr zuhören  Cry
Danach kamen noch Mama und Tante Ginni und die kleine Pia musste auch spazieren gehen. Aus meiner Box heraus konnte ich aber garnichts mehr sehen
Dann waren irgendwie alle fertig mit spazieren gehen und die Zweibeiner wurden alle wieder entspannter. Frauchen ist dann wieder mit Svea shoppen gegangen. Das ist immer richig gut für mich, jetzt habe ich wieder ganz viel neues Zeugs  Grin
Danach haben noch alle ganz viel durcheinander geredet und die Ergebnisse gefeiert und irgendwann sind einer nach dem anderen wieder abgereist.

Am nächsten Tag waren wir nich mehr ganz so viele. Mama und Papa waren aber mit meinen Nichten und Tante Ginni wieder da und die kleine Josey  Smiley und die süße Crown  Kiss wollten heute auch nochmal zeigen, wie schön sie aussehen. Im Vorfeld wurden wir wieder schick gemacht. Ich hatte heute gleich ganz viele Starstylisten und als sie mit mir fertig waren, habe ich mich fast selbst nicht mehr erkannt  Cool
Allerdings haben wir so auch fast den Start für unsren Auftritt verpasst. Somit kam ich schon zu spät zu meinem Auftritt und ich glaube das fand der Herr Richter nicht so toll. Obwohl ich heute ganz toll gelaufen bin und ganz schön aussah, hat es nur noch für ein SG gereicht. Aber immerhin war ich heute Erster in der Jugendklasse – ok, ich war ja auch Konkurrenzlos  Grin
Alle anderen haben heute richtig gut abgeräumt und es war auch richtig gemütlich in unserem Lager. Heute kamen noch ein Onkel von mir und mein Neffe Pfitz zum zugucken und anfeuern vorbei. Da musste ich glatt mal laut werden um ihnen mitzuteilen, dass ich hier bin und alle Mädels mir gehören – hat die garnicht interessiert  Huh?

Meine Freundin Svea hatte mein Frauchen noch fürs Ringtraining eingeschrieben und so hatte ich gleich noch einen Auftritt. Die Frau Richterin war ganz lieb zu mir und hat meinem Frauchen ganz genau erklärt, wie sie mit mir umgehen muss damit ich auch mit ihr vernünftig laufe. Ich glaube, das haben wir ganz gut gemacht und nun darf ich auch mit meinem Frauchen im Viereck spazieren gehen  Cool
Während wir da so auch unsere Übungseinheit gewartet haben, kam der kleine Pfitz vorbei und wollte auch mal. Stellt euch mal vor, der Kleine hat nicht ordentlich Guten Tag zu mir gesagt  Huh? – das war eine Frechheit und ich wollte ihm das mal ganz laut erklären – durfte ich nicht und der Kleine hat mich einfach ignoriert  Angry Angry Angry – warte mal kleiner Pfitz, wir sehen uns bestimmt wieder und dann… erwarte ich eine angemessene Begrüßung  Grin Ich glaube ja fast, unsere Frauchen haben da was vor mit uns und da sehen wir uns ganz bestimmt bald mal  Lips Sealed

Als wir fertig waren, sind Zweibeinmama Doris und mein Frauchen wieder shoppen gegangen und Herrchen musste mal wieder auf mich aufpassen. Aber ich war schon so müde, dass ich ganz lieb in meiner Box die Zeit verschlafen habe.
Als dann alle wieder da waren und die Richterberichte studiert hatten, ging es auch endlich wieder ans einpacken.

Jetzt aber kam noch mein Highlight: die süße Crown hat mir ihre Herzchenkekse geschenkt – Jetzt bin ich verliebt *seufz*  Kiss Kiss Kiss
Am Anfang habe ich mir die Kekse nur angesehen und wollte sie aufheben bis wir uns das nächste mal sehen, dann hätten wir die wie „Susi & Strolchi“ futtern können. Aber nun habe ich doch beschlossen schon mal zu kosten – nicht dass die noch schlecht werden  Huh? Grin Wink

Und das war es jetzt von mir. Fotos gibt es leider keine diesmal – meine Leute haben irgendwie nur Videos gemacht.

Bis zum nächsten Mal
Tschüß euer Niilo  Smiley

Niilo – Hilfe jetzt rede ich… Pirat „Captain Niilo“

HiHo ihr Leichtmatrosen  Grin

Ab heute nennt man mich „Captain Niilo“ wenn ich bitten darf!

Sicher könnt ihr es euch jetzt denken: Wir waren endlich anpaddeln  Cool
Heute war so ein schönes Wetter, dass wir es doch noch geschafft haben endlich mal die Boote aus der Garage zu holen und in Wasser zu werfen. Ich war ja schon ganz doll aufgeregt als es ans Wasser ging und wollte schon mal die Fischchen fangen. Aber da hatten meine Zweibeiner auch schon alles zusammen gepackt und wollten los. Bevor sie mich noch an Land vergessen, bin ich lieber gleich freiwillig zu Frauchen ins Kajak gehopst und habe es mir dort gemütlich gemacht.  Smiley

Da ich ja heute der OberPirat bin, wollte ich gleich auch mal ansagen wo wir lang müssen – mein Rudermann (bzw. Ruderfrauchen) wollte aber ganz woanders hin als ich – das mussten wir erstmal ausdiskutieren  Lips Sealed Links – das andere Links!!!  Tongue

Ach ja, den komischen Hut wollte ich nicht tragen – den hat besser Frauchen auf  Grin
Auf dem Bild könnt ihr gut sehen, dass mein Platz rutschfest gemacht wurde – geht ja nicht, dass ich noch nass werde…

Hier wird mal die Wasserqualität geprüft und ich mach lustige Blubberblasen

Dann konnte es endlich los gehen. Und natürlich haben wir auch heute wieder Schätze gesucht. Auf dem Fluss der „langer Trödel“ heißt, trödelten wir heute nicht alleine rum. Ganz viele andere Boote dümpelten hier rum und fast alle, die uns entgegen kamen haben mich Captain Niilo fotografiert. Ich komme bestimmt noch in die Tageszeitung  Huh?
Aber wenn man so schön durch die Gegend nach Schätzen sucht, dann kann das auch keine unkommentiert lassen  Grin

Hier mache ich wieder lusige Blubberblasen und trinke den ganzen Fluss aus  Wink

Habt ihr übrigens schon meine neue Schwimmweste bewundert? Das Teil ist wirklich gut. Einmal hat sich mein Hinterteil unerlaubt aus dem Boot entfernt und ist ins Nasse gerutscht, da konnte Frauchen einfach in die Weste hinten rein greifen und mein Hinterteil wieder an seien angestammten Plaz im Boot bringen  Cool

Tja und dann wurde mir irgendwann ganz langweilig und ich wollte mal nach einem Schatz tauchen gehen. Blubb machte es und mein Kopf war unter Wasser und nochmal Blubb, dann war auch mein Hinterteil wieder im Nassen. Einen Schatz habe ich aber nicht gefunden  Cry
Ich habe dann beschlossen, bei Herrchen wieder einzusteigen. Der war dann auch ganz nass  Shocked Keine Ahnung wieso  Lips Sealed Da wollte ich lieber wieder zu Frauchen umsteigen…

Aber hier war die tolle Weste dann auch wieder ganz toll. Herrchen musste nur ganz wenig mithelfen, ich bin fast alleine auf das Boot wieder rauf gekommen  Cool

Mir ist NASSSSSS  Angry

So, nach knapp 10 Kilometern in unschlagbaren 3 Sunden waren wir fast wieder am Auto. Ich glaube, der Lange Trödel heißt nicht umsonst TRÖDEL. Aber da wir so langsam unterwegs waren, konnten wir einige Tiere beobachten. Sogar ein Seeadler war da und der wurde von einem kleineren Greifvogel angegriffen  Shocked Und dann waren da noch Quietscheentchen und ein paar Rehe und einige Fische und … Ohhhh, ein Schmetterling  Wink

Jetzt bin ich wieder ganz doll müde.
Euer Pirat Captain Niilo geht jetzt schlafen  Wink
Tschüß und bis bald  Smiley