Unsere Machichmorgenwegspinne

Wer kennt sie nicht, die Machichmorgenwegspinne. .. unsere wird langsam immer größer und größer und fühlt sich im Wohnzimmer richtig wohl 🙂

image

Mal sehen wie sie sich weiter entwickelt – irgendwann wird sie bestimmt offiziell in unseren Zoo aufgenommen – oder an die Anolis verfüttert 😛

Heute früh wollte ich noch berichten das wir eine zweite Machichmorgenspinne im Wohnzimmer haben. Das arme Vieh hat sich allerdings schon ein paar Stunden später in den Freitod gestürzt und ist dem Kater über den Weg gekrabbelt – der frisst aber auch alles… iiieeeeeeh

30.11. Unsere Machichmorgenwegspinne ist weg 😦 die arme wurde bei den Temperaturen an die frische Luft gesetzt.
Vorher hatte sie es sich allerdings noch richtig bequem gemacht und ein Netz zwischen Fernseher und Decke gesponnen. ..

image

1.12. Heute haben wir gleich zwei neue Machichmorgenwegspinnen 😮

Was ist grün oder braun und vor kurzem bei uns eingezogen?

Endlich sind auch unsere neuen Mitbewohner bei uns eingezogen. Vier an der Zahl und sie tragen den Namen Rotkehlanoli. Mit ihnen zogen dann allerdings auch gleich noch unzählige Heimchen mit ein…:o

Hier haben wir die vier in Waltersdorf beim Megazoo abgeholt und in die Transportbox gepackt.

image

Der erste Ausflug in ihre gute Stube – und schon is einer weg 😨

image

Der derzeitige Herr des Hauses inspiziert minütlich die Vollzähligkeit der neuen Mitbewohner.

image

Alle noch da und scheinbar gefällt es ihnen bei uns

image

image

Terrariumbau

Lange genug hat es gedauert und leer rum gestanden – aber jetzt…
Nachdem der Untertisch fertig war konnte das Terrarium sein endgültigen und stabilen Platz beziehen. Nachfolgend ein paar Bilder zur Gestaltung und Einrichtung:

image

Zuerst wird Styropor an die Wände geklebt – in dieses sollte man wenn möglich vorher das Muster und die Struktur rein geschnitzt haben.

image

Dann folgen ein bis zwei Schichten Fliesenkleber.

image

Nachdem der Fliesenkleber trocken ist kann eingerichtet werden.

image

Und fertig… fast zumindest. Hier fehlen noch die Lampen. Aber die kommen später.