Küchentisch IV

Auch heute war das Wetter wieder perfekt um am Küchentisch weiter zu arbeiten.
Ich hatte schon zwei Bretter fertig um einen weiteren Standfuss voran zu bringen, also habe ich diese Beiden Bretter heute zusammen geklebt.
2014-09-29 (1)

Und da noch Zeit übrig war und da das Wetter ist immer noch perfekt war habe ich auch noch weiter an der Tischplatte gearbeitet.
Die Oberfläche ist jetzt glatt und die Kanten rechtwinklig. Aber da ich die Klemmen und Spanngurte schon in Verwendung hatte blieb es bei einem Versuch die Platten zusammen zusetzten.
Ich bin dann auf das Wetter morgen gespannt und wie genau die Platte dann auch nach dem Kleben paßt.
2014-09-29

Ich befürchte aber das ich den Hobel und mich danach noch einmal quälen muss. 😉

Nachtansicht mit Sternenhimmel

Da ich heute auf Grund einer Festivität bei uns im Haus die Kamera eh mal raus gekramt hatte habe ich sie auch das erste Mal im Dunkeln eingesetzt. Da ist sie jetzt schon eine ganze Weile nicht mehr benutzt hatte sind mir einige Handgriffe schwer gefallen und ich musste im Dunkeln die richtigen Knöpfe finden und dann auch noch richtig bedienen. 😉

Aber ich finde es hat sich gelohnt, der Sternenhimmel über Rüdnitz kann sich echt sehen lassen.

20140927-DSC_2849

Ein weiteres ToDo für mich: beschäftige dich etwas mit Sternenfotografie. 😉

Hecke I

Jetzt beginnen wir noch eine weitere Serie, die Heckenserie.
Kurzentschlossen haben wir heute angefangen die Hecke auszugraben und sie so nach und nach dem Nachbarn zu übereignen.
Wir sind mit der Thujahecke nicht wirklich glücklich, auch wenn sie natürlich einen spitzen Sichtschutz darstellt.
Die nächsten Jahre müssen wir leider damit leben das uns die vorbeifahrenden Mitbürger aufs Grundstück schauen können, doch wer das eine will muss mit dem anderen leben. 😉
Wir haben die ersten Meter geschafft, aber wenn ich mir den Rest der Hecke so ansehe, dann wird das leider noch etwas länger dauern bis wir alles ausgegraben haben.

20140928_172005

20140928_171955

20140928_164855

20140928_164325

Küchentisch III

Es geht voran mit dem Küchentisch!
Am Dienstag konnte ich die zweite Hälfte der Tischplatte beginnend glatt hobeln. Doch leider wird es ja zunehmend früher dunkel und sobald die Sonne unter gegangen ist wird es auch recht frisch. Und die Nachbarn könnten auch langsam genervt von dem andauernden Hobelgeräuschen sein. Also habe ich am Dienstag leider nur die grobe Glättung geschafft.
Und da es schon Nachfragen gab wie die Fortschritt ist, gibt es hier nun ein paar Impressionen die ich im Laufe der Zeit gemacht habe.
Hobel im Gegenlicht

Hobel

Späne

Teilprodukt

Küchentisch II

Heute ging es auch gleich weiter mit dem Küchentisch. Der zweite Teil der Tischplatte sollte verklebt werden.
Diese Aufgabe konnte ich auch erfüllen.

Tisch_ii

Und der Teil der Tischplatte der gestern schon geklebt wurde, sollte heute eine ebene Arbeitsfläche bekommen. Diese Aufgabe konnte ich leider nicht voll umfänglich erledigen. Ich habe zu lange mit zu wenig Klinge am Hobel gearbeite.
So war der Abtrag zu wenige und ich habe zu lange gebraucht. Erst zum Ende hin habe ich mitbekommen, dass der Hobel auch gut mit mehr Klinge über die Tischplatte geht.
Aber so habe ich zum Ende hin noch einiges geschafft und kann dann hoffentlich morgen diese Seite glatt hobeln.
2014-09-17